Artikel „Brücken in die Zukunft“ aus Stahlformenbauer 02/2018

Genauso, wie wir uns im Straßenverkehr auf die vielen Baustellen, Unfälle und anderen Verkehrsbehinderungen eingestellt haben und sie als scheinbar notwendiges Übel akzeptieren, verhält es sich mit den vielen vermeidbaren Problemen in der Fertigung, die oft aus vorausgegangenen „Sparmaßnahmen“ oder Gewohnheitsentscheidungen („Das haben wir immer so gemacht.“) hervorgehen. Jeder Teilbereich (Spritzgießmaschinen, Temperiergeräte, Software usw.) stellt in seinem Bereich neue Entwicklungen vor, übergreifende Konzepte mit dem Nachweis von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit fehlen aber. In diesem Artikel möchten wir entscheidende Lücken und mögliche Lösungsansätze aufzeigen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel aus dem Stahlformenbauer 02/2018.