Vorteile von IsoForm® für variotherme Temperierung

Frage: Welche Vorteile bieten isolierte Werkzeugsysteme (IsoForm®) in Verbindung mit variothermer Temperierung?

Antwort: Bei hohen Oberflächenansprüchen, hohen Festigkeitsanforderungen und Hochtemperaturanwendungen ist eine variotherme Temperierung heute der technologische Standard. Allerdings funktioniert das Ganze erst dann auch innerhalb einer kurzen Zykluszeit, wenn die Werkzeugtechnik und das Equipment für die Temperierung zusammenpassen.

So ist eine Bedingung eine konturnahe Temperierung (für die schnelle Wirkung) mit einem möglichst kleinen Wasservolumen (für den schnellen Austausch) und einem kleinen Stahlvolumen (zu temperierende Masse) für die konturgebenden Bauteile des Werkzeuges. Die isolierte und mittenzentrierte IsoForm®-Technologie bietet hier optimale Voraussetzungen, um das zu ermöglichen.

Das Thema zyklusabhängige Temperierung ist sehr umfassend, so dass wir hierzu mit der Fa. Wittmann-Battenfeld eine Spezifikation für diese Anwendungen verfasst haben, die wir in Zusammenhang mit beauftragten Projekten mit unseren Kunden umsetzen.