IsoForm ® – BASIC und PREMIUM

Heute unterscheiden wir eine BASIC- und eine PREMIUM-Variante des IsoForm®-Systems, die sich im Wesentlichen durch die Ausführung der Zentrierung und den Grad der Isolation unterscheiden. Sowohl die BASIC-, als auch die PREMIUM- Variante sind in vielen Ausführungen erhältlich und immer im konturgebenden Bereich isoliert.

IsoForm®-BASIC

IsoForm®-BASIC – Werkzeug

IsoForm®-BASIC stellt ab 2017 den neuen kostenoptimierten Standard dar und bietet nahezu alle Vorteile des IsoForm®-Konzeptes.
IsoForm®-BASIC-Werkzeuge sind im Kontur-bereich gegen den Formaufbau isoliert.
Der Plattenaufbau ist auf der Schließ- und Spritzseite durch Buchsen zentriert. Alternativ kann eine klassische Säulen-Buchsen-Kombi-nation bestellt werden, bei der die Säulen Spiel aufweisen. Die Zentrierung erfolgt durch neu entwickelte Zentriereinheiten mit Flach-zentrierungen.
Bohrungen für verbreitete Spannsysteme zur spanenden Bearbeitung sind bereits vorgesehen.

IsoForm®-PREMIUM ist die seit 2010 auf dem Markt befindliche IsoForm® -Variante.
In der seit 2016 erhältlichen optimierten Ausführung weist sie den höchsten Isola-tionsgrad des Konturbereiches gegen den Formaufbau auf.
IsoForm®-PREMIUM zeichnet sich durch eine außen am Werkzeug durchgängige Mitten-zentrierung für den Plattenaufbau aus.
Die Zentrierung der Spritz- zur Schließseite erfolgt mit Flachzentrierungen mit Führungs-längen entsprechend der Kundenvorgabe.
Bohrungen für verbreitete Spannsysteme zur spanenden Bearbeitung können zusätzlich bestellt werden.

IsoForm®-PREMIUM

IsoForm®-PREMIUM – Werkzeug