IsoForm ®

Das mit Hilfe des TRIZ-Verfahrens entwickelte isolierte Formenkonzept IsoForm ® bietet zusammen mit den HeiNo®-Normalien für Anguss, Entlüftung und Temperierung die Grundlage für einen ganzheitlichen Ansatz in der Werkzeugkonstruktion mit entsprechenden Vorteilen für Prozesssicherheit und Effizienz in den Bereichen Qualität, Kosten, Zeit und Energiebedarf.

Nach der Umsetzung in verschiedenen Werkzeugen hat sich das geschützte „IsoForm®“- Konzept in vielen Anwendungen bewährt.

Der Vertrieb der IsoForm®-und HeiNo®-Nor­malien erfolgt über die Nonnenmann GmbH.

Aufheizphase mit IsoForm®

Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Zukunftsfähige Werkzeugkonzepte müssen heute vor allem für die Automatisierung geeignet sein, die durch den demografischen Wandel beschleunigt auf uns zukommt.
IsoForm®-Werkzeuge erfüllen diesen Anspruch, da sie energieeffizient, nachhaltig und schnell die Prozesstemperatur erreichen können. Je nachdem, welche Variante gewählt wird, kann z. B. der Roboter an der Maschine den Einsatz oder die Formplatte automatisch wechseln. So sind Sie gut für die erweiterte Automatisation gerüstet, denn auch das mannlose automatische Anfahren des Spritzprozesses wird immer größere Verbreitung finden, da nicht mehr genügend Mitarbeiter zur Verfügung stehen.
Die Wahl des billigsten Werkzeugangebotes bietet gerade bei Erfas­sung aller Kosten keine nachhaltige Perspektive. Der Schaden für das jeweilige Unternehmen und die gesamte Volkswirt­schaft ist schon heute beträchtlich. Hier ist eine ganz­heitliche Betrachtung dringend erforderlich!
Das isolierte Formenkonzept IsoForm® bietet zusammen mit den HeiNo®-Normalien die Grundlage für einen ganzheitlichen Ansatz mit entsprechenden Vorteilen für Prozesssicherheit und Effizienz in den Bereichen Qualität, Kosten, Zeit und Energiebedarf.
Egal ob Sie mit Wasser(dampf), Kältemittel, Öl, über elektrische Heizkörper oder induktiv temperieren möchten, Sie finden mit dem IsoForm®-System immer eine bessere Voraussetzung für eine höhere Prozesssicherheit bei geringerem Energieeintrag.
Konstruktionsbüro Hein GmbH entwickelte das geschützte Konzept, das durch den Partner Nonnenmann GmbH vertrieben wird. Über die Bestellung der bear­beiteten IsoForm®-Normalie bei der Firma Nonnenmann erhält man die auf das jeweilige Werkzeug bezogenen zeitlich unbegrenzten Nutzungsrechte.
Eine Vielzahl von Firmen hat das Formenkonzept mit KB Hein und Nonnenmann bereits umgesetzt. Projektpartner aus unterschiedlichen Berei­chen der Kunststoff- und Metallverarbeitung haben ein umfangreiches Angebot an Lösun­gen ermöglicht. Wir können hier nur einen Auszug daraus vorstellen.
IsoForm®-Systeme sind problemlos mit unterschiedlichen Systemen für Sensorik und Entlüftung kombinierbar.

Deckblatt IsoForm

Infobroschüre IsoForm® 09/2018

GAK 06/2016

Euromoldspecial2014

Euromold special 2014

Euromold special 2013